Der große Backpulver Vulkan

Stell dir vor du stehst in der Küche und kannst einem Vulkan beim Ausbruch zusehen! Mit dieser Anleitung kommt das Abenteuer ganz nah zu euch!
Vulkan

Mit diesem mega Experiment bringt ihr einen echten ausbrechenden Vulkan zu euch ins Haus!

Material

3 Päckchen Backpulver

(1-2 rote Lebensmittelfarbe)

Spülmittel

½ Glas Essig

½ Glas Wasser

Teller

Schere

2 Gläser

Alufolie und Klebeband

Eine große, wasserdichte Unterlage (z.B. ein Tablett)

Anleitung

Weitere Informationen zum Backpulver-Vulkan, findest du im Internet bei „GEO lino“.

Dafür kannst du einfach diesen QR-Code scannen!

GeoLino
  1. Zunächst musst du zur Vorbereitung ein Glas mit der Öffnung nach oben mittig auf den Teller kleben. Am besten faltest du das Klebeband zu einem Röllchen und klebst es zwischen Teller und Glas.
  2. Nun muss diese Konstruktion mit zwei Bahnen Alufolie bedeckt werden, die du über Teller und Glas legen und dann an der Unterseite des Tellers mit Klebeband festkleben kannst.
  3. Jetzt ist Feingefühl gefragt! Pikse mit einer Schere mittig oben in die Alufolie. Von der Mitte aus kannst du in Form eines Kreuzes zum Rand des Glases schneiden.
  4. Im nächsten Schritt knickst du die vier Ecken aus Alufolie nach innen ein. Am besten klebst du diese mit Klebeband nochmal im Inneren des Glases fest.
  5. Es wird spannend! Das Backpulver kannst du nun in den Vulkankrater füllen. In einem zweiten Glas mischst du Wasser, Essig und Lebensmittelfarbe, bis die Flüssigkeit Farbe annimmt. Zuletzt noch ein bisschen Spülmittel hinzufügen.
  6. Bevor du das Gemisch in den Vulkankrater schüttest, achte darauf, dass der Vulkan auf dem Tablett steht. Und jetzt: Vulkanausbruch!