Gemüse-Nudelauflauf

Leckerer und einfacher Nudelauflauf. Der Kochspaß für die ganze Familie
Nudelauflauf

Zutaten

1 Packung Nudeln
(500g Farfalle, Fusilli,…)
1 Zucchini
1 Aubergine
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1-2 Dose(n) stückige Tomaten
150 g geriebenen Käse zum
Überbacken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Paprikapulver
Basilikum
Ein wenig Zucker

1. Kocht die Nudeln im Wasser mit einer Prise Salz, bis sie bissfest sind.

2. Währenddessen wascht ihr die Zucchini und die Aubergine und schneidet sie in kleine Würfel und/oder Scheiben.

3. Die Zwiebeln und den Knoblauch schält ihr und schneidet dann ganz kleine Stücke. Dann bratet ihr den Knoblauch und die Zwiebeln leicht in einer Pfanne mit Öl an.

4. Das Gemüse gebt ihr hinzu und lasst es mit den Tomaten 5-10 Minuten leicht köcheln. Abschmecken könnt ihr das Gemüse dann mit ein wenig Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker.

5. Die Nudeln gießt ihr ab und schüttet sie mit dem angebratenen Gemüse in eine mit Öl oder Butter gefettete Auflaufform. Verrührt die Zutaten ein wenig und streut den Käse darüber. Der Auflauf kommt dann bei 180°C für ca. 20 Minuten in den Backofen, bis der Käse geschmolzen und knusprig ist.

6. Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Auflauf mit etwas Basilikum auf dem Teller verzieren.

 

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken!