Traumfänger selber basteln

Du hast manchmal schlechte Träume? Dann kann dir vielleicht dieser Traumfänger helfen! Und wenn nicht, dann sieht er wenigstens sehr schön in deinem Zimmer aus
Traumfänger

Material

  • 3 Stöcke 
  • Wolle 
  • Perlen 
  • Dekofedern, etc

Anleitung

  1. Sucht euch zunächst drei Stöcke aus, mit denen ihr gut ein Dreieck legen  könnt. (Hierfür könnt ihr einfach draußen nach schauen) 
  2. Bindet die 3 Stöcke mit Wolle/Schnur/Faden so zusammen, dass Sie ein  Dreieck ergeben. 
  3. Nun könnt ihr mit derselben Wolle/Schnur/Faden ein Muster zwischen den Stücken spannen. 
  4. Danach könnt ihr euren Traumfänger mit beliebiger Dekoration dekorieren.  Hierfür könnt ihr z.B. Perlen, Federn, usw. nutzen. 
  5. Zu guter Letzt wäre es noch gut, wenn ihr etwas von der Wolle/Schnur/Faden  an der obigen Spitze des Traumfängers befestigen könntet, damit ihr diesen  auch aufhängen könnt.